Impressum

Inhaltlich und redaktionell verantwortlich:

Claudia Müller
Ohmstraße 8
80802 München (Schwabing)
Telefon: +49 89 95959392
E-Mail: info@mueller-hypnose.de

Berufsbezeichnung:
Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie erteilt von der Landeshauptstadt München, Dachauer Str. 90, 80335 München

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Landeshauptstadt München, Referat für Gesundheit und Umwelt, Bayerstr. 28a, 80335 München

Berufsrechtliche Regelung:
Heilpraktikergesetz von 1939, 1. Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz, Berufsordnung für Heilpraktiker der deutschen Heilpraktikerverbände

Finanzamt München / Steuernummer: 145/221/00960

 

Hinweis auf das Heilmittelwerbegesetz
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt werden soll, dass hier ein Heilversprechen gegeben bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung oder Störung versprochen oder garantiert wird.

Keine Abmahnung, ohne vorher mit mir Kontakt aufzunehmen!
Sollte der Inhalt dieser Internetseite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich Sie um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von dieser Seite ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaberinnen selbst darf nicht ohne meine Zustimmung stattfinden. Ich garantiere Ihnen, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden von mir vollumfänglich zurückgewiesen.

Rechtliche Hinweise
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Haftung für Links
Diese Informationsseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte keine Möglichkeit der Einflussnahme besteht. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Senden Sie bitte eine Email und geben Sie bitte den Verstoß und die URL an.

Urheberrecht
Der Betreiber der Seiten ist bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors bzw. Erstellers.

Hinweis
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Claudia Müller keiner Vereinigung wie Scientology oder einer sonstigen Sekte angehört.

 

Datenschutzerklärung  (Stand: 25. Mai 2018)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt unter der URL www.mueller-hypnose.de (nachfolgend „Website“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Services in Anspruch nehmen.

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Service dieser Seite können sich hiervon abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten Person zugeordnet werden können. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Die Erhebung  und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht und aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und uns und den damit verbundenen Pflichten zu erfüllen und ist in manchen Fällen Voraussetzung für Ihre Behandlung. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Nachstehende Regelungen informieren Sie insofern über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter.

 

 1. Verantwortlichkeit 

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz Claudia Müller, gesetzlich vertreten durch Claudia Müller, Ohmstraße 8, 80802 München, Tel: 089/95959392, Kontakt: info@mueller-hypnose.de  (nachfolgend „wir“ genannt).

 

2. Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Webserver unseres Providers gespeichert.

Dieser Datensatz besteht aus

  • der IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • dem Namen und der URL der angeforderten Datei,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt, sowie
  • dem Namen Ihres Internet-Zugangs-Providers.

Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig. Diese Daten erlauben uns selbst keinen Rückschluss auf Ihre Person. Eine Nutzung unserer Website ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch leider nicht möglich.

 

3. Cookies

3.1. Verwendung zur Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit

Wir speichern auf dem Speichermedium Ihres Endgeräts Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Das Setzen von Cookies erfolgt nur, soweit Sie diesem über den Eingangsbanner auf unserer Website zugestimmt haben und Ihre Browsereinstellungen das Setzen von Cookies zulassen.

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver unseres Providers an den Browser Ihres Endgeräts versandt und auf diesem gespeichert werden. Die Cookies werden benötigt, um Sie z.B. für die gesamte Dauer Ihres Besuches identifizieren zu können. Diese Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung wieder vom Speichermedium Ihres Endgeräts gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies).

Meist ist der Browser Ihres Endgeräts so eingestellt, dass dieser die Erstellung und Speicherung von Cookies akzeptiert. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzurichten, dass er die Speicherung und Verwendung von Cookies generell oder für den Einzelfall ablehnt. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unserer Website eingeschränkt sein.

 

3.2. Verwendung zur Werbung, Marktanalyse und bedarfsgerechten Gestaltung (Google Analytics)

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google „). Google verwendet hierfür sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten

Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die Nutzung dient damit unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse.

Für die USA hat die EU-Kommission einen Angemessenheitsbeschluss in Form des EU-US Privacy Shields erlassen. Google verfügt derzeit über eine Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shields.

Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Analytics um den Code „_anonymizeIP“ erweitert. Die IP-Adressen werden so nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass Sie auf folgenden Link klicken:

Google Analytics deaktivieren

Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass Ihre Daten von Google erfasst werden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz können Sie unter folgenden Links abrufen.

http://www.google.com/analytics/terms/de.html
http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

4. Jameda Siegel und Widget

Auf unserer Internetseite sind Siegel oder Widgets der jameda GmbH, St. Cajetan-Straße 41, 81669 München eingebunden. Ein Widget ist ein kleines Fenster, das veränderliche Informationen anzeigt. Auch unser Siegel funktioniert in ähnlicher Weise, d. h. es sieht nicht immer gleich aus, sondern die Anzeige ändert sich regelmäßig. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar auf unserer Internetseite dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den jameda-Servern abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuelle Bewertung. Dafür muss eine Datenverbindung von dieser Internetseite zu jameda aufgebaut werden und jameda erhält gewisse technische Daten (Datum und Uhrzeit des Besuchs; die Seite, von der die Abfrage erfolgt; verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen), die nötig sind, damit der Inhalt ausgeliefert werden kann. Diese Daten werden aber nur für die Bereitstellung des Inhalts verwendet und nicht gespeichert oder anderweitig genutzt.
Wir verfolgen mit der Einbindung den Zweck und das berechtigte Interesse, aktuelle und korrekte Inhalte auf unserer Homepage darzustellen. Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Speicherung der genannten Daten erfolgt durch uns aufgrund dieser Einbindung nicht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch jameda können Sie der Datenschutzerklärung der Seite https://www.jameda.de/jameda/datenschutz.php entnehmen.

 

5. Kontaktformular und Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars, das über den  Link  www.mueller-hypnose.de/kontakt/ „Kontakt “ abgerufen werden kann, werden Sie aufgefordert, bestimmte Datensätze (Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht) anzugeben. Die vorstehenden Datensätze sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Angabe Ihres Anliegens ist freiwillig. Wir bieten Ihnen auf unserer Seite weiterhin die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Wir nutzen die Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und beginnende oder weitere Behandlung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet und Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Gesundheitsvorsorge bzw. für die Vorsorge oder Behandlung im Gesundheits- oder Sozialbereich gestattet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben im Kontaktformular erhalten Sie von uns leider keine Antwort. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben hat keine Auswirkungen.

 

6. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer Daten uns gegenüber ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

 

7. Speicherdauer und Löschung von Daten

Die Daten, die Sie uns bei Nutzung unseres Kontaktformulars bereitstellen oder wenn Sie mit uns per E-Mail in Verbindung treten, werden dann gelöscht, sobald die Kommunikation beendet, beziehungsweise Ihr Anliegen vollständig geklärt ist und diese Daten nicht zugleich zu Behandlungszwecken erhoben worden sind. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies gesetzlich erforderlich ist. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben. Kommunikation zu Rechtsansprüchen wird bis zum Ende der Verjährung gespeichert. Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechnenden Daten routinemäßig gelöscht.

IP-Nummern werden innerhalb von 7 Tagen nach Erhebung gelöscht bzw. anonymisiert. 

 

8. Weitergabe Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt, außer, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind oder Sie eingewilligt haben, wie z.B.

  • wenn wir in der Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitung explizid darauf hingewiesen haben,
  • wenn Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.a DSGVO dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchn erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Weitergabe Ihrer Daten haben
  • im Falle, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und
  • soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten.

 

9. Datensicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In diesem Zusammenhang werden auch Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung implementiert. Ferner erfolgen eine Sicherstellung von Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung sowie eine Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall.

Im Rahmen des Kontaktformulars werden Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt übertragen. Hierzu verwenden wir insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer). Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, ein Zugriff Dritter jedoch nicht 100%ig ausgeschlossen werden kann.

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E-Mail keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

Unsere Webseite enthält auch Links zu den Webseiten anderer Anbieter. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für diese Webseite gilt. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte anderer Anbieter und kontrollieren nicht, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

10. Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch, Widerruf, Übertragung, Beschwerde)

10.1. Widerspruch

Sie  können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

10.2. Widerruf

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon jedoch unberührt.

10.3. Sonstige Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei der Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen durch Nutzung der in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten an uns richten.