Abnehmen Hypnose München Schwabing

Ängste

Keine Angst. Das wäre schön? Ist machbar. Unbeschwert und mutig durchs Leben. Mehr Lebensqualität durch mehr Leichtigkeit. Weniger Sorgen und mehr Leben. Hypnose und hypnotische Techniken können Sie bestens dabei unterstützen, Ihre Ängste, Phobien oder Panikattacken in den Griff zu bekommen.

Ich unterstütze Sie mit:

  • individueller Beratung
  • erprobten und modernsten Hypnosetechniken

Gleich kostenfreie & unverbindliche 30-Min Beratung am Telefon vereinbaren oder sofort online buchen


Als Vorgespräch schenke Ihnen 30 Minuten meiner Zeit für eine erste telefonische Beratung, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Ich bin unter der Telefonnummer 0172/93 88 115 erreichbar. Sie können Ihren Sitzungstermin auch bequem online bei mir buchen: Jetzt online buchen                Oder füllen Sie das Kontaktformular unten aus. Ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Preise für Sitzungen:

1. Sitzung (90 Minuten): 140,- Euro
Weitere Sitzungen (60 Minuten): 90,- Euro

Danke für Ihr Vertrauen – Ihre Claudia Müller


 

Angst:

Jeder Mensch hat sich in seinem Leben schon mehr oder minder ängstlich erlebt. Angst zeigt sich in verschiedenen Formen. Bei einer konkreten Bedrohung steigt Furcht in uns auf. Dieses Gefühl zeigt an, dass sich ein Mensch einer aktuellen Bedrohung bewusst ist und er reagiert, um sich zu schützen. Die Reaktion auf Furcht kann Kampf, Flucht oder Apathie sein. Ein gewisses Maß an Furcht, insbesondere vor gefährlichen oder lebensbedrohlichen Situationen ist angemessen und erhöht unsere Aufmerksamkeit vor tatsächlichen Gefahren. Angst wird durch eine vage oder unklare Bedrohung ausgelöst und ist begleitet von körperlichen Reaktionen, Gefühlen und Gedanken. Die körperlichen Symptome werden vom vegetativen Nervensystem ausgelöst und zeigen sich z. B. als Zittern, Schweißausbrüche, Stechen und Hämmern in der Brust, Übelkeit, Schwindelgefühl und einige mehr. Man ist höchst angespannt, kann sich nicht mehr konzentrieren und die Gedanken kreisen um Gefahr.

Phobie:

Phobie ist die Furcht vor bestimmten Gegenständen oder Ideen, die im Allgemeinen keine Furcht erzeugen. Der Betroffene weiß, dass die Furcht unbegründet ist, kann sie aber nicht überwinden. Das Bedürfnis, die Situation oder den Gegenstand zu meiden wird immer größer. Da so die negativen Konsequenzen nicht eintreten, wird die Meidung als geeignete Strategie betrachtet, die Angst zu umgehen. Da der angstauslösende Gegenstand konkret ist, kann der Betroffene durch das Vermeidungsverhalten relativ angstfrei leben. Der Nachteil dieser Strategie ist allerdings, dass man dadurch in einen Teufelskreis gerät, die Angst bestehen bleibt und sich mit der Zeit auf andere Lebensbereiche ausweitet. Auch wird die Hürde, das Vermeidungsverhalten aufzugeben, immer höher.

Panikattacken:

Panikattacken sind wiederkehrende Angstattacken, die mit körperlichen Symptomen wie Herzklopfen, Erstickungsgefühl, Brustschmerzen und Schwindel begleitet werden.

In der Hypnosetherapie wird mit geeigneten Techniken Ihr Unterbewusstsein als Verbündeter zur Lösung bzw. Minderung Ihrer Ängste angesprochen. Ein umfangreiches Coaching sowie ein Selbsthypnosetraining unterstützen Sie auf Ihrem Weg in ein angstfreies Leben.

Ein Leben voller Freiheit und Spontanität mit weniger Anspannung und Druck erwartet Sie!